Elternbrief zum 20.9.2021

Mönchengladbach, 20.09.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler, liebe Schulgemeinschaft,

ich hoffe, es geht Ihnen gut und sie haben die Sommerferien entspannt genießen können.

Mein Name ist Nicole Rosenstein und ich habe, nachdem Frau Voelkner kurzfristig an eine andere Schule versetzt wurde, die komm. Leitung der GHS Kirschhecke übernommen. Ich möchte Ihnen mit diesem Elternbrief einige wichtige Informationen zukommen lassen.

Es wird leider weiterhin so sein, dass uns die Covid-19-Pandemie noch nicht losgelassen hat und wir noch immer vorsichtig sein müssen.

Ab dem 20.9.21 wird dreimal pro Woche getestet (Mo, Mi, Fr), und falls jemand positiv ist, werden die Eltern und Erziehungsberichtigten als auch das Gesundheitsamt sofort informiert.

Dafür benötigen wir immer ihre aktuelle Telefonnummer. Für diesen Fall bitten wir Sie immer erreichbar zu sein und Sie müssen sofort eine Möglichkeit haben ihr Kind abzuholen.

Ebenfalls findet ab dem 20.9. auch wieder Ganztagsunterricht statt, allerdings wird der Stundenplan, aufgrund der Anzahl an Kollegen die zurzeit fehlen, für die betroffenen Klassen geringfügig verändert.

Der Unterricht findet als Präsenzunterricht in 60 – Minutentaktung statt, beginnend um 8.00 Uhr morgens und endend um 14.35 Uhr.

Es wird keine Mittagsverpflegung in der Mensa geben, dafür gibt es weiterhin das Kioskangebot.

Der genaue Stundenplan wird Ihnen und Ihren Kindern konkrete Auskunft über die Anwesenheitspflicht geben.

Die schon bekannten Verhaltensregelungen im Umgang mit Covid-19 gelten weiterhin:

  • Schüler, die sich in den Ferien in Risikogebieten aufgehalten haben, müssen nach ihrem Aufenthalt die 10-tägige Quarantäne einhalten. SchülerInnen, die sich krank fühlen, dürfen nicht zur Schule kommen!
  • Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung innerhalb des Schulgebäudesauch auf den eignen Sitzplätzen im Klassenraum. Für die Beschaffung des Mund- und Nasenschutzes sind die SchülerInnen selbst verantwortlich. Bei Verlust kann man im Sekretariat eine neue Maske bekommen.
  • Regelmäßige Händedesinfektion vor Unterrichtsbeginn.
  • Treffen aller SchülerInnen vor Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof an festen Plätzen – von dort werden die einzelnen Klassen oder Schülergruppen vom Klassen- oder Fachlehrer abgeholt.
  • Jeder/jede SchülerIn sitzt im Klassenraum auf seinem, für ihn bestimmten Platz.
  • Wenig Durchmischung der einzelnen Kurs- oder Schülergruppen – E-und G-Kurs-SchülerInnen werden innerhalb der Klassenstufe unterrichtet.
  • Auf genügend Abstand ist zu achten.

Neue Informationen bekommen sie immer aktuell auf unserer Homepage

https:www.kirschhecke.de

 

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Rosenstein

Komm. Schulleitung